Über den Autor Galerie Master Classes ARTIBUS Русский English
Über den Autor

irinaIrina Vitaljevna Agafonova Mitglied des «Künstlerverbands Russlands»

Irina Agafonova wurde am 14. Oktober 1967 in der Stadt Kazan geboren.

Sie beendete 1983 die städtische Kunstschule für Kinder in Joschkar-Ola und setzte ihr Kunststudium an der Gzheler Keramikfachschule, Fachrichtung «Kunstkeramik» fort. Ihre Lehrer waren junge, aktive und erfahrene Künstlerinnen und Künstler — Gzhel-Meister: Galina Moskowskaja, Sergej Olejnikow, Alexandr Zaregorodzew, Tatjana Astrochanzewa.

Ihre Diplomarbeit «Leuchtenset für Hotelzimmer: Leuchte, Wandleuchter, Armleuchter» wurde bei der Dmitrower Porzellanfabrik in Verbilki ausgeführt. Nachdem Irina Agafonova die Fachschule abgeschlossen hatte, kehrte sie nach Joschkar-Ola zurück, wo sie als Lehrkraft in der Kunstfachschule und künstlerischen Betriebswerkstätten des Kunstfonds Russlands tätig war.

1989 bis 1993 studierte sie an der Pädagogischen Jakowlew-Hochschule in Tscheboksary, Fachrichtung «Kunst». Das Thema der Diplomarbeit war «Lehrmittel für angewandte Kunst: Porzellanbemalung mit Kobalt». Dafür wurde auch eine Gzhel-Porzellanvase gefertigt.

Irina Agafonova kennt verschiedene Techniken, Verfahren und Materialien, die bei der Dekorierung der Keramik angewendet werden. Zur Zeit unterrichtet sie das Fach «Bildhauerkunst» an der Kunstfachschule in Joschkar-Ola und bemalt Seide in der Technik «Kalter Batik», macht dekorative Wandbilder, beschäftigt sich mit dem Dekor der Räume, erfüllt private Bestellungen und arbeitet mit Kunstgalerien in Joschkar-Ola, Kazan, Moskau und anderen Städten zusammen.

Ihre Werke findet man in den Privatsammlungen in Russland, Frankreich, Japan, den USA, Griechenland, Australien, Ungarn, Tschechien, Deutschland, Österreich, Italien und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Über den Autor Galerie Master Classes ARTIBUS Русский English
Copyright © 2010 Irina Agafonova. Silk. Kalter Batik
Germany: "Artibus", Berlin 10115, Brunnen str. 39
E-mail: art@irina-agafonova.ru, site@irina-agafonova.ru